Freitag 29.11. Fridays for Future Demo

Wo? Ab 10 Uhr Bürgerweide (hinterm Hauptbahnhof) Der Klimawandel gefährdet die Menschenrechte. Klimaschutz ist Menschenrechtsschutz. Daher ruft Amnesty International dazu auf, sich an den Aktionen und Demonstrationen zum Klimaschutz zu beteiligen. In Bremen beginnt die Demonstration am Freitag, 29.11. ab 10 Uhr auf der Bürgerweide (hinter dem Hauptbahnhof). KLIMAKRISE UND MENSCHENRECHTE: Was sind die Folgen Weiterlesen

Mittwoch, 25.09. Vortrag: Menschenrechte vor Profit – auch in Afrika? – Wie können die Menschenrechte in Lieferketten eingehalten werden?

Vortrag von Christopher Duis, BeN (Bremer entwicklungspolitisches Netzwerk) Diese gemeinsame Veranstaltung von Amnesty International-Bremen und AFRIKA-Freundinnen Bremen e.V. in Kooperation mit BeN und biz  findet in der Villa Ichon am Mittwoch, 25.09., um 19.00 Uhr statt. Jeder, ohne Unterschied, hat das Recht auf gleichen Lohn für gleiche Arbeit, Art. 23,2 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte Weiterlesen

Freitag 20.9. Fridays for Future Demo

Der Klimawandel gefährdet die Menschenrechte. Klimaschutz ist Menschenrechtsschutz. Daher ruft Amnesty International dazu auf, sich an den Aktionen und Demonstrationen zum Klimaschutz zu beteiligen. In Bremen beginnt die Demonstration am Freitag, 20.9. um 10 Uhr am Hauptbahnhof. KLIMAKRISE UND MENSCHENRECHTE: HINTERGRUNDINFORMATIONEN Was sind die Folgen der Klimakrise? Warum ist es entscheidend, den Anstieg der globalen Weiterlesen

Montag, 9.9.2019 Vortrag von Petra Schöning „Die Menschenrechtsituation in Palästina/ Israel“

In diesem Vortrag mit Fotos und Kartenmaterial wird die Sprecherin der Amnesty-International-Koordinationsgruppe zu Israel/Besetzte Gebiete/Palästina, die mehr als zwei Jahre als Zivile Friedensfachkraft in Jerusalem gearbeitet hat, über die aktuelle Menschenrechtssituation dort und die Forderungen der Menschenrechtsorganisation berichten. Seit vielen Jahrzehnten wird auf dem Territorium des ehemaligen britischen Mandatsgebietes Palästina ein gewaltsamer Konflikt um das Weiterlesen

Sa. 17.8. Mahnwache zu Saudi-Arabien

Wie immer von 12-13 Uhr zwischen Dom und Rathaus Eine der prominentesten Frauenrechtlerinnen Saudi-Arabiens, feiert am 31. Juli Geburtstag – im Gefängnis: Loujain al-Hathloul darf ihre Familie nicht sehen, sie erhält keine anwaltliche Unterstützung und ob sie gefoltert wurde, bleibt unaufgeklärt. Es ist ein Beispiel, wie grausam die Behandlung von Menschenrechtsverteidiger_innen in Saudi-Arabien trotz jüngster Weiterlesen

27.7. Mahnwache für Nasri Soutoudeh (Iran) 12-13 Uhr

33 Jahre Haft und Peitschenhiebe für Nasrin Sotoudeh Die iranische Menschenrechtsanwältin Nasrin Sotoudeh © Arash Ashourinia Die iranische Menschenrechtsanwältin Nasrin Sotoudeh ist zu 33 Jahren Haft und 148 Peitschenhieben verurteilt worden. Das berichtet ihr Ehemann Reza Khandan, ebenfalls Menschenrechtsaktivist. Nasrin Sotoudeh erkenne den Richterspruch nicht an. Als Protest habe sie einen Hungerstreik begonnen. Eine erneute Weiterlesen

Sa. 13.7. Mahnwache für Alejandra

Wo? Bremen, zwischen Rathaus und Dom Wann? 12-13 Uhr   Alejandra (Aktenzeichen der US-Einwanderungsbehörde: A# 216-269-450) ist eine Transgender-Frau aus El Salvador. In ihrem Heimatland war sie als Kosmetikerin tätig und engagierte sich für die Menschenrechte. Aufgrund ihrer Geschlechtsidentität als Transfrau wurde sie in El Salvador immer wieder von Mitgliedern einer Gang und auch von Militärangehörigen Weiterlesen

22.6. Mahnwache gegen Folterlager in Libyen

Amnesty Kerze als Favicon

Seenotrettung ermöglichen und sichere Zugangswege aus Libyen nach Europa schaffen! von 12-13 Uhr zwischen Dom und Rathaus Carola Rackete, die Kapitänin der Sea-Watch 3, ist im Juni verhaftet worden, weil sie Menschen  aus Seenot gerettet und in den Hafen der italienischen Insel Lampedusa gebracht hat. Obwohl sie inzwischen wieder frei ist, wird weiter gegen sie Weiterlesen