1. Mai – AI ist dabei

Ismail Abdi Soinntag, 1.05.2022 1. Mai – DGB Hauptveranstaltung auf dem Domshof um 12 Uhr Als Mitglieder von Amnesty International sammeln wir wieder Unterschriften, dieses Mal für bedrohte Gewerkschafter im Iran Der Iran hat den Pakt der Vereinten Nationen unterzeichnet, wonach jeder das Recht hat einer Gewerkschaft seiner Wahl beizutreten oder eine Gewerkschaft zu gründen. Weiterlesen

Do. 5.5. Diskussion mit Anwalt Docke und AI-Bremen zum Film: RABIYE KURNAZ GEGEN GEORGE W. BUSH, 19:30 Uhr

Murat ist weg. Inhaftiert im US-Gefangenenlager Guantanamo. Rabiye Kurnaz, Bremer Hausfrau und liebende Mutter, versteht die Welt nicht mehr. Geht zur Polizei, informiert Behörden und verzweifelt fast an ihrer Ohnmacht. Bis sie Bernhard Docke findet. Der zurückhaltende, besonnene Menschenrechtsanwalt und die temperamentvolle, türkische Mutter – sie kämpfen nun Seite an Seite für die Freilassung von Weiterlesen

Sa. 23.4. Mahnwache zu Äthiopien

von 11 – 13 Uhr am Ulrichplatz (Ostertorsteinweg) Menschenrechte in Äthiopien schützen! Der Äthiopische Menschenrechtsrat (EHRCO), die älteste unabhängige Menschenrechtsorganisation Äthiopiens, wird mit dem Menschenrechtspreis 2022 ausgezeichnet. © Amnesty International/Maheder Haileselassie Tadese Die katastrophale Menschenrechtslage infolge des bewaffneten Konflikts in Nordäthiopien spitzt sich immer weiter zu. Der Äthiopische Menschrechtsrat, Preisträger des Menschenrechtspreises 2022, und Amnesty Weiterlesen

Sa. 26.3. und 9.4. Mahnwache zu Russlands Invasion der Ukraine

von 11 – 13 Uhr am Ulrichplatz (Ostertorsteinweg) Aus Anlass der schon 4 Wochen dauernden Aggression Russlands gegen die Ukraine macht Amnesty Bremen eine Mahnwache zum Schutz der Zivilbevölkerung der Ukraine und zum  Schutz der Menschenrechte in Russland selbst. Die Menschen in der Ukraine befinden sich derzeit in einer katastrophalen Menschenrechtskrise. Es gibt Tote, darunter Weiterlesen

Sa. 22.1.und 5.2. Mahnwachen zu China: Kein Gold für die Menschenrechte

von 11 – 13 Uhr am Ulrichplatz (Ostertorsteinweg) Vom 4. bis 20. Februar 2022 werden bei den Olympischen Winterspielen in Peking Goldmedaillen für Höchstleistungen verliehen und China steht im Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Dabei steht für uns bereits fest: Kein Gold für die Menschenrechte in China! Die Menschenrechtsverletzungen im Gastgeberland nehmen seit Jahren zu. Darunter Weiterlesen

Sa. 8. Januar 2022: Smartmob und Mahnwache zum 20. Jahrestag von Guantanamo

12 – 13 Uhr Mahnwache auf dem Marktplatz Guantanamo wird am 11. Januar 20 Jahre alt.  Noch immer sind dort 39 Menschen inhaftiert! Fast alle ohne Urteil, also ohne Beweis ihrer Schuld! Hier ist eine Petitionsliste. Amnesty-Aktivist_innen werden in orangenen Gefängnisoveralls und über den Kopf gestülpten Kapuzen einen Smartmob durchführen, um an das 20-jährige Bestehen Weiterlesen

Briefmarathon 2021: Die größte Menschenrechtsaktion der Welt feiert 20. Geburtstag

Auch in diesem Jahr gibt es um den 10.12. herum, dem Internationalen Menschenrechtstag, einen “Briefmarathon”, d.h. es sollen vom 26.11. – 22.12. möglichst viele Briefe für 10 ausgewählte Fälle von Menschenrechtsverletzungen weltweit geschrieben werden. Mit dem Briefmarathon 2021 fordert Amnesty International Gerechtigkeit für zehn mutige Personen und Organisationen. Zu ihnen gehören dieses Jahr die chinesische Weiterlesen

Freiluftausstellung „60 Jahre Amnesty International“ vom 18.11.- 2.12. auch in Bremen-Nord

Die Ausstellung, die vom 18.10.-18.11. in Bremen-Stadt an vier Orten stand, ist ab dem 18.11. an 2 Orten in Bremen-Nord zu sehen: Am Bahnhofsvorplatz Vegesack und vor der Methodistenkirche Vegesack (Aumunder Heerweg/Georg-Gleistein-Str.)In einer modularen, interaktiven Ausstellung zeigen wir, wofür Amnesty seit 60 Jahren steht: Für den Einsatz für Menschen in Gefahr. In der Ausstellung ist Weiterlesen