AI-Mahnwachen zu aktuellen Menschenrechtsverletzungen

AI Bremen macht in der Regel jeden 2. und 4. Samstag im Monat eine Mahnwache zu aktuellen Fällen von Menschenrechtsverletzungen, meistens auch am Ulrichsplatz/Ostertorsteinweg 29. Die nächsten Mahnwachen finden am 9. und 23. März statt. Bei der Mahnwache am 24.2. haben wir 187 Unterschriften für folgende Fälle gesammelt: Julian Assange: USA müssen Anklage gegen Julian Weiterlesen

5.2.2024 Rohstoffe, Profit und Menschenrechte. Das Lieferkettengesetz im Spannungsfeld sozial-ökologischer Transformation

19 – 21:15 Uhr  im Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5, 28195 Bremen Die Woche der Lieferketten steht bevor, und mit ihr kommt eine Veranstaltungsreihe, die den Fokus auf die soziale Verantwortung und ökologische Nachhaltigkeit in der Industrie richtet. Das Projekt “Von Freiwilligkeit zur Verpflichtung” wird drei Panels zu den Branchen Textil-, Rohstoff- und Automobilindustrie präsentieren. Weiterlesen

Sa. 6. Januar 2024: Mahnwache zum 22. Jahrestag von Guantanamo 11 – 13 Uhr Mahnwache auf dem Ulrichsplatz (Ostertorsteinweg)

Amnesty-Protest vor dem Weißen Haus in der US-Hauptstadt Washington für die Schließung des US-Gefangenenlagers Guantánamo (Archivaufnahme)  © Amnesty International Bief an Präsident Biden, den Sie ausdrucken und abschicken können. 22 Jahre Guantanamo Guantanamo ist eine US-Militärbasis auf Kuba. Dort wurden und werden seit 2002 bis zu 800 Menschen unter dem Vorwurf des Terrorismus inhaftiert. Die Weiterlesen

18.12. Globaler Aktionstag zu Israel/Gaza

Mahnwache zu Israel/Gaza von 17-18 Uhr am Ulrichsplatz/Ostertorsteinweg Seit dem 7. Oktober erleben die Menschen in Israel, im Gazastreifen und im Westjordanland unfassbares Leid. Tausende Menschen wurden getötet, verletzt, als Geiseln genommen oder haben ihr Zuhause verloren – darunter sehr viele Kinder. Mehr als 3 Millionen Menschen 1rund um die Welt fordern mit Amnesty, Oxfam, Weiterlesen

Briefmarathon 2023: Schreib für die Freiheit

Der Amnesty Briefmarathon ist die größte Menschenrechtsaktion der Welt. Egal, wie du mitmachst: Schreibe einen Brief, unterzeichne eine Petition, verfasse einen Social Media Post. So kannst du Menschen auf der ganzen Welt befreien, ihre Rechte sichern, ihnen Hoffnung geben und sogar ihr Leben retten. Denn: Wenn nicht nur ein Brief oder eine Mail, sondern unzählige aus aller Weiterlesen

24.10. Combatants for Peace – Kämpfer*innen für den Frieden, mit Osama Eliwat/Palästina und Rotem Levin/Israel

Aus Feinden werden Freunde Die Stiftung die Schwelle und Amnesty International laden Sie ein, die “Kämpfer für den Frieden” kennenzulernen. Di: 24. Oktober 2023 um 19 UhrDomkapitelsaal | Domsheide 8 | Bremen Combatants for Peace wurde von palästinensischen und israelischen ehemalige Kämpfer*innen gegründet, die ihre Waffen niedergelegt und sich der Gewaltlosigkeit verschrieben haben. Sie arbeiten Weiterlesen

10.10. Podiumsdiskussion: Rüstungsexporte in Krisenzeiten – Entscheidungen unter Unsicherheiten

Dienstag, 10.10.2023 19:30  Theater am Goetheplatz Podiumsdiskussion mit Peter Scheben, Abteilungsleiter Political und Public Affairs, Rüstungsexport Maja Tegeler, Bürgerschaftsfraktion “Die Linke” in der Bremischen Bürgerschaft Joerg Helge Wagner, Lokalredaktion des Weser-Kurier Dr Mathias John, Sprecher der Kogruppe Wirtschaft, Rüstung und Menschenrechte von Amnesty International Moderation: Otmar Willi Weber, Journalist Der Krieg in der Ukraine hat Weiterlesen

15.9.2023 Klimastreik-Demonstration

Wie bei allen vorherigen Klimademos ist AI-Bremen auch am 15.9. dabei und ruft alle Mitglieder auf, mitzumachen. Treffpunkt: 9:45 Uhr AI-Büro oder 10 Uhr Bahnhofsvorplatz Klimaschutz ist Menschenrechtsschutz! Zusammen mit Fridays For Future und einem breiten zivilgesellschaftlichs Bündnis fordern wir von der Bundesregierung eine menschenrechtsbasierte, sozial wie global gerechte und antirassistische Klimapolitik, die gesellschaftliche Ungerechtigkeiten Weiterlesen

Amnesty Infostände/Mahnwachen

AI Bremen macht in der Regel im Monat zwei Infostände mit Briefen/Petitionen zu aktuellen Menschenrechtsverletzungen. Die nächsten Stände sind: Samstag 26.8. 11-13 Uhr Ulrichsplatz (Ostertorsteinweg) mit folgenden Fällen: Brasilien: Gerechtigkeit für Marielle Franco und Anderson Gomes: https://www.queeramnesty.de/aktionen/detail/2023/brasilien-gerechtigkeit-fuer-marielle-franco-und-anderson-gomes Bahrain: Sorge um Gefangenen im Hungerstreik: https://www.amnesty.de/mitmachen/urgent-action/bahrain-bahrain-sorge-um-gefangenen-im-hungerstreik-2023-08-17 Ägypten: Willkürliche Inhaftierung: https://www.amnesty.de/mitmachen/urgent-action/aegypten-willkuerliche-inhaftierung-2023-07-27 Do. 31.8. von 10-13 Uhr vor der Weiterlesen